Pfauenziegenzucht in der Rhön

Glückliche Ziegen im Herdbuch, CAE-Frei, Pseudo-TB negativ

 

Heidi und Felix  

 

Die beiden wurden am 12. Januar am späten Nachmittag von Helena geboren.

Die dumme Geiß ist dafür aber nicht in den Stall gegangen sondern hat draußen gelammt. Witterungsbedingt war es dort ziemlich matschig und zu allem übel kam dann noch ein dicker Regenguß runter.


Als ich sie gefunden habe stand Leni bei ihrem Bocklamm. Die kleine Geiß lag weit entfernt davon am Zaun und war schwach und leicht unterkühlt. Schnell habe ich dann alle in den Stall unter die Wärmelampe gebracht und der kleinen Heidi geholfen bei Mama zu trinken. Ich habe noch kein Lamm so gierig saufen sehen ! 

 Leider hat unter diesen Umständen die Mutter-Kind-Bindung gelitten, so daß wir Hilfestellung geben mußten. Felix wird gut akzeptiert und darf bei Mama saufen. Heidi haben wir 14 Tage lang geholfen indem wir Leni festgehalten haben, aber letztlich blieb uns nichts anderes übrig, als sie weiter mit der Flasche großzuziehen. Auch sie entwickelt sich prima und die beiden sind wohlauf !!

Felix wog am 8. Lebenstag 6600 Gramm, seine Schwester Heidi nur 4600 Gramm. Auf den Photos sind die beiden 3 Tage alt.

 

 

Lucky

Hanna hat am 15. Januar abends ohne Probleme ein kräftiges Bocklamm geboren. Sie kümmert sich vorbildlich um den vorwitzigen Kerl. Auf dem Photo ist Lucky 5 Tage alt und wiegt  5500 Gramm.

 

 

 

Emil

Naema hat uns ganz schön lange warten lassen aber am 19. Januar hat sie dann endlich gelammt. Was für ein großer Kerl !! Auf dem Photo ist Emil erst 1 Tag alt und wiegt 5500 Gramm. Die kleine Naema ist sehr lieb mit ihm und er macht schon erste Bocksprünge.

 

 

        .

 

 

 

Nesina und Ferdinand

 

Am 23. März hat auch Nina gelammt. Sie ist die einzige, die sich an den von uns gewünschten Deckzeitpunkt gehalten hat. Ihre Lämmer sind super gezeichnet und kräftig. Sie kümmert sich vorbildlich und die Kleinen entwickeln sich prächtig. Auf den Photos sind die beiden zwei Wochen alt.